Sie sind hier: 

>> Aktivitäten vor 2013  >> 2013 - Sonnwendfeier 

  |  

Kontakt

  |  

Linksammlung

  |  

Impressum

  |  

Sitemap

  |

 

Sonnwendfeier "Felix Austria"

 

Zu ihrem 100-jährigen Gründungsjubiläum hatten sich die Naturfreunde Erlangen gewünscht, die diesjährige Sonnwendfeier unter das Motto "Felix Austria" zu stellen. Hatte doch die Naturfreundebewegung einst ihren Ursprung in Österreich genommen. Die bewirtenden Aktiven der "Narrlangia Rot-Weiß" bereiteten extra wohlschmeckenden Kaiserschmarrn zu, der auch reißenden Absatz fand - allerdings nicht bei Österreichern, weil solche auf dem Gelände kaum auszumachen waren. Damit blieb dann der Besuch insgesamt auch deutlich hinter dem der Vorjahre zurück.

Traditionell gab der Chor der Musikwerkstatt Erlangen mit ihrer neuen Dirigentin Maria van Eldik den Programm-Auftakt. Stadtverbandsvorsitzender Gerd Worm schenkte entsprechend dem Motto des Tages österreichischen Kräuterlikör aus und die "Bressdlersgwaatscher", Stimmungskapelle aus der Ansbacher Gegend, hatten ihr Repertoire auch etwas danach ausgerichtet.

Mit Einbruch der Dunkelheit kam der Nachwuchs der Erlanger Naturfreunde mit dem Schlauchboot auf der Regnitz angefahren und entzündete den Holzstoß. Naturfreunde- Vorsitzende Gisela Niclas ging bei der Feuerrede auf die Bedeutung der Elemente Feuer und Wasser ein und brachte sie in Verbindung mit aktuell anstehenden politischen Entscheidungen in der Kommunalpolitik, z.B. in der Hallenbadsituation

 

. Die „Bressdlersgwaatscher“ sorgten für die Unterhaltung bei der Sonnwendfeier (Foto: Barbara Warner)

Rankpro.de